Ihre Ansprechpartner

Wünschen Sie weitere Einzelheiten? Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Maria Ahola

CEO / Gesellschafterin

mahola@auel.de

Torsten Berg

CIO

tberg@auel.de

Kontakt

Wünschen Sie weitere Einzelheiten? Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Ihre Ansprechpartner

Wünschen Sie weitere Einzelheiten? Haben Sie Fragen? Wir sind für Sie da!

Maria Ahola

CEO / Gesellschafterin

mahola@auel.de

Torsten Berg

CIO

tberg@auel.de

Entwicklung & Beratung

Entwicklung & Beratung

Schildern Sie uns Ihre Probleme, wir kümmern uns um die Lösung

Individuelle Unternehmungen erfordern individuelle Softwarelösungen. Wir entwickeln daher Software speziell für Ihre Bedürfnisse auf Basis einer fundierten Beratung.

Migration

Migration

Unser Know-how sorgt für stabile und zukunftssichere Systeme

Modernisierung ist kein Selbstzweck. Setzen Sie auf uns als Partner mit langjähriger Erfahrung und genießen Sie die Zukunftssicherheit Ihrer Systeme.

Prozessanalyse

Prozessanalyse

Nur wer Ihre Abläufe kennt, kann sie nachhaltig optimieren

Effizienz bedeutet: "Dinge richtig tun". Wir nehmen Ihre Prozesse unter die Lupe, finden Automatisierbarkeiten und sorgen für reibungslose Abläufe.

Architekturanalyse

Architekturanalyse

Analyse der Situation für Verbesserungen an der richtigen Stelle

Langfristige Zuverlässigkeit sowie Skalier- und Erweiterbarkeit sind der Schlüssel zu hoher Investitionssicherheit. Dies behalten wir immer im Blick, wenn es um Ihre Architektur geht.

Logistik / Beschaffung

Automotive

Absicherung des Teilebedarfs in der Fahrzeug- und Komponentenfertigung für einen Weltkonzern

Bestehend aus 4 Modulen

 

Konzernbedarfsmanagement:

  • Dieses System hat zum Ziel, mittel- und langfristige Teilebedarfe für den gesamten Konzern auf Basis Eigenschaftsprognosen und Stücklisten zu ermitteln und den Folgeprozessen zur Verfügung zu stellen.

Kapazitätsdatenbank:

  • Systematische und strukturierte Erfassung und Verwaltung von Teilekapazitäten für Herstell- und Kaufteilumfänge im Konzern sowie konzernweite Bereitstellung von aktuellen Kapazitätsdaten an Logistik, Vertrieb und Beschaffung.

Lieferantenplattform:

  • Darstellung der für den Lieferanten relevanten Brutto-Sekundär-Bedarfe auf Teilenummernebene und einer Gegenüberstellung mit den vorhandenen Kapazitäten. Eigenständige Pflege der Kapazitätsinformationen seitens der Lieferanten.
  • Frühzeitige Erkennung von Kapazitätsmengen/-Engpässen um entsprechend reagieren zu können und dieses mit dem Einkauf von VW zu kommunizieren.

Abgleichsystem:

  • Unterstützung des konzernweiten Bedarfs-Managements durch fortlaufende Abgleiche von Teilebedarfen gegen die verfügbaren Kapazitäten.

 

 

Kunde: VW AG

  • Zentral in Wolfsburg, Nutzung weltweit für alle Marken und Werke des Volkswagenkonzerns

Technologie:

  • Java, JSP, JSF, Oracle
  • Cobol, JCL, XML
  • Jira, Enterprise Architect, HP ALM

Beginn: seit 2005 - fortlaufend
Teamstärke: 16+